zurück zur Übersicht

BFL liefert Betonfertigteile zum neuen Schiffshebewerk in Niederfinow

BFL liefert Rahmenkanalelemente zum neuen Schiffshebewerk in Niederfinow

Das neue Hebewerk in Niederfinow soll Schiffe bewegen und Touristen begeistern. Ende 2017 soll es endlich losgehen.

Am 16. Mai 2008 hat das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin den Bauauftrag für den Neubau des Schiffshebewerkes Niederfinow vergeben.

Auftragnehmer:
ARGE "Neues Schiffshebewerk Niederfinow"
Bilfinger Berger Ingenieurbau GmbH
DSD Brückenbau GmbH
Johann Bunte Bauunternehmung GmbH und Co. KG
SIEMAG Tecberg GmbH

Das alte Hebewerk aus dem Jahr 1934 funktioniert immer noch einwandfrei. Jedoch können moderne Güterschiffe auf Grund ihrer massiven Größe das Nadelöhr auf der Havel-Oder-Wasserstraße, die Berlin mit Szczecin (Stettin) und der Ostsee verbindet, nicht passieren. Die alte Anlage war zu klein und der Bau eines neuen Hebewerks somit nötig.

Mit dem neuen Schiffshebewerk können künftig bis zu 110 Meter große und lange Containerschiffe mit riesigen Tonnagen den Höhenunterschied von 36 Metern an dieser Stelle überwinden. Die neue Anlage soll dabei nicht nur der nationalen und internationalen Wirtschaft dienen, sondern auch die Region für den Tourismus attraktiver machen. Bereits jetzt lockt die außergewöhnliche Konstruktion des 80 Jahre alten Industriemerkmals jährlich um die 150.000 Besucher nach Niederfinow. Wenn das neue Schiffshebewerk fertiggestellt ist, rechnen die Betreiber mit der doppelten Anzahl an Gästen, also um die 300.000 Besucher pro Jahr.

Hierzu soll auf dem Gelände ein ganzer Hebewerk-Park entstehen. Bereits im Jahr 2009 eröffnete am Fuß des Schiffshebewerks ein Informationszentrum des Wasser- und Schifffahrtsamts Eberswalde. Ein Programm, bestehend aus Animationen und Simulationen, Galerien, sowie Führungen durch das neue und alte Schiffshebewerk bietet allen Technikbegeisterten jede Menge interessante Einblicke.

Bauherr:
Bundesrepublik Deutschland
Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost
Wasserstraßen-Neubauamt Berlin
 

SHW_Niederfinow.jpg

Quelle: Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

SHW_nifi_folder_2014_dt.pdf

zurück zur Übersicht

letzte Änderung: 29.10.2018